Zeit und Ort aller Lehrveranstaltungen im Grundstudium werden fachrichtungsintern durch Aushang (Stundenplan) bekannt gegeben, im Hauptstudium über den Probenplan der Theater und der Studios. Auch die turnusmäßig wechselnden künstlerischen Ausbildungsgegenstände (Szenen- und Rollenstudium, Projekte, Studio-nszenierungen u. ä. mit Besetzungen und Dozenten) sowie die Prüfungstermine und -gegenstände werden von der Leitung des Schauspielinstituts festgelegt und durch Aushang mitgeteilt.
Prof. Dr. Anja Klöck
D 3.29

Antike bis Renaissance

Maximal 22 Teilnehmer.
Auch für Gasthörer.

Pflichtmodul SP 205
Prof. Dr. Anja Klöck

Maximal 20 Teilnehmer.

Pflichtmodul SP 210
. N.N.
D 3.29

Maximal 20 Teilnehmer.

Pflichtmodul SP 210